Aktuelles aus den Bereichen Verrechnungssteuer und Stempelabgaben

10. Januar 2018 18:15 - 20:45 Hotel Marriott
Neumühlequai 42
8006 Zürich

Aktuelles aus den Bereichen Verrechnungssteuer und Stempelabgaben

Datum & Uhrzeit

Mittwoch, 10. Januar 2018
18:15 bis 20:45 Uhr

Referenten

Alphons Deiss
Steuerexperte
Stab Abteilung Externe Prüfung, Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben, Eidgenössische Steuerverwaltung, Bern

 

David Tschan
Steuerexperte
Teamchef Abteilung Externe Prüfung, Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben,
Eidgenössische Steuerverwaltung, Bern

Veranstaltungsort

Hotel Marriott
Neumühlequai 42 | 8006 Zürich

Seminar-Gebühr

CHF 340,00 inkl. MWST.,
Seminardokumentation, Pausenerfrischung

Unsere Fachseminare sind von Cicero zertifiziert und werden von EXPERTsuisse sowie von TREUHAND SUISSE als Weiterbildung anerkannt.

Inhalte und Zielsetzung des Seminars

Mit ihrer Höhe von 35% nimmt die Verrechnungssteuer einen gewichtigen Platz in der Schweizer Steuerlandschaft ein. Die Emissionsabgabe begleitet uns bei Grün­dungen, Umstrukturierungen, Zuschüssen und Sanierungen. Fundierte Kenntnisse über diese beiden Steuerarten sind für eine sorgfältige Beratung unumgänglich.

Das Seminar «Aktuelles aus den Bereichen Verrechnungssteuer und Stempelabga­ben» gibt Ihnen einen Einblick in die aktuelle Praxis der Eidgenössischen Steuerver­waltung in den Bereichen Verrechnungssteuer und Emissionsabgabe.

Nach einer kurzen theoretischen Einführung werden Ihnen die beiden ausgewiese­nen Referenten der Eidgenössischen Steuerverwaltung Ihre Praxis anhand von praktischen Anwendungsfällen auf verständliche Art und Weise näher bringen. Die erworbenen Kenntnisse unterstützen Sie bei Ihrer beruflichen Tätigkeit.

Zielpublikum

Treuhänder, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Mitarbeiter von Steuerverwaltun­gen, Verantwortliche aus den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Juristen, Unternehmensberater, Bank- und Versicherungsfachleute.

Themenschwerpunkte

  • Steuerlich anerkannte Zinssätze für Vorschüsse oder Darlehen an/von Beteiligte(n) oder nahe stehende(n) Dritte(n) gemäss Rundschreiben und Kreisschreiben Nr. 6 vom 6.Juni 1997:
    • Wann liegt eine geldwerte Leistung vor, wann ist der Drittvergleich gegeben?
    • Was sind die Verrechnungssteuerfolgen?
  • Verrechnungssteuer und Emissionsabgabe bei Umstrukturierungen, insbesondere im Hinblick auf:
    • Fusionen («up- und down-stream» Merger) und Sanierungsfusionen
    • Quasifusionen
    • Spaltungen
    • Ausgliederungen
    • Übertragungen zwischen inländischen Konzerngesellschaftenund unter Berücksichtigung von
    • Eigenen Aktien und
    • Kapitaleinlageprinzip

Download

Buchen Sie online das Seminar „Aktuelles aus den Bereichen Verrechnungssteuer und Stempelabgaben“:

Datum Preis Anmeldung
Seminar "Aktuelles aus den Bereichen Verrechnungssteuer und Stempelabgaben"
am 10.1.2018 – 18:15 Uhr
CHF 340,00 inkl. MWST.

Jetzt buchen