Die Erbengemeinschaft - Projectos Seminare

Die Erbengemeinschaft

19. Oktober 2020 13:30 - 17:00 Hotel Marriott
Neumühlequai 42
8006 Zürich

Die Erbengemeinschaft

Eine Auslegeordnung aus zivil- und steuerrechtlicher Sicht

Datum & Uhrzeit

Montag, 19. Oktober 2020
13:30 bis 17:00 Uhr

Referenten

Dr. Natalie Peter
Rechtsanwältin, LL.M., TEP
Partnerin Blum&Grob Rechtsanwälte AG

 

Peter von Burg
Rechtsanwalt, dipl. Steuerexperte
Senior Associate
Blum&Grob Rechtsanwälte AG

Veranstaltungsort

Hotel Marriott
Neumühlequai 42 | 8006 Zürich

Seminar-Gebühr

CHF 340,00 inkl. MWST.,
Seminardokumentation, Pausenerfrischung und kleines Verwöhnbuffet

Cicero Logo
Unsere Fachseminare von EXPERTsuisse sowie von TREUHAND SUISSE als Weiterbildung anerkannt.

Seminarübersicht

Sind an einem Nachlass mehrere Erben berechtigt, so besteht zwischen diesen Erben eine Erbengemeinschaft bis der Nachlass verteilt ist. Dieser Prozess kann unter Umständen mehrere Jahre andauern. Nicht selten ist zudem unklar, ob eine Erbschaft überhaupt angenommen werden soll und/oder ob Pflichtteile verletzt wurden. Entsprechende Fallbeispiele sollen aufzeigen, wie solche Situationen beurteilt und zielführend gelöst werden können.

Nebst dem allgemeinen Überblick über die Besteuerung von Erbengemeinschaften werden unsere Experten auch auf die kantonalen Besonderheiten, die Praxis zur Rückerstattung bzw. Anrechnung der Verrechnungssteuer und ausländischen Quellensteuern, besondere Fragestellungen im Zusammenhang mit Trusts und Stiftungen sowie auf die Nachbesteuerung von bisher nicht deklarierter Vermögenswerte eingehen.

Ziel dieses Seminares ist es, Ihnen einen Überblick über die häufigsten Praxisfragen aus dem Zivil- und Steuerrecht zu verschaffen und auf allfällige Stolpersteine hinzuweisen.

Zielpublikum

Treuhänder, Steuerberater, Juristen, Wirtschaftsprüfer, Verantwortliche und Mitarbeiter aus Steuerverwaltungen, den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, der Unternehmensberatung, Banken und Versicherungen.

Themenschwerpunkte

  • Überblick über die zivilrechtliche Verwaltung und Teilung einer Erbengemeinschaft.
  • Wann soll eine Erbschaft ausgeschlagen werden?
  • Wie berechnet sich der Pflichtteil und wann ist dieser verletzt?
  • Überblick über die Besteuerung von Erbengemeinschaften in der Schweiz.
  • Wie können die Verrechnungssteuer und ausländische Quellensteuern bei (internationalen) Erbengemeinschaften zurückgefordert werden?
  • Wie sind Trusts und Stiftungen in einer Erbschaft zu behandeln?
  • Wie können bisher nicht deklarierte Vermögenswerte nachversteuert werden und welche Besonderheiten ergeben sich dabei bei Ehepaaren?

Download

Buchen Sie online das Seminar „Die Erbengemeinschaft“:

Datum Preis Anmeldung
Seminar "Die Erbengemeinschaft"
am 19.10.2020 – 13:30 Uhr
CHF 340.00 inkl. MWST.

In den Warenkorb