Teilrevision des Mehrwertsteuergesetzes (MWSTG)

seminar_header
21. November 2018 13:30 - 17:00 Hotel Marriott
Neumühlequai 42
8006 Zürich

Teilrevision des Mehrwertsteuergesetzes (MWSTG):

Erste Erfahrungen und Erkenntnisse aufgrund von MWST-Kontrollen und Gerichtsurteilen

Datum & Uhrzeit

Mittwoch, 21. November 2018
13:30 bis 17:00 Uhr

Referenten

Walter Steiger

Walter Steiger
dipl. Experte in Rechnungslegung und Controlling
MAS FH in MWST
Ehem. Teamchef Externe Prüfung
Eidg. Steuerverwaltung
Hauptabteilung MWST

 

Uwe Mehrwald

Uwe Mehrwald
dipl. Experte in Rechnungslegung und Controlling
MAS FH in MWST
Steuerexperte Externe Prüfung
Eidg. Steuerverwaltung
Hauptabteilung MWST

Veranstaltungsort

Hotel Marriott
Neumühlequai 42 | 8006 Zürich

Seminar-Gebühr

CHF 340,00 inkl. MWST.,
Seminardokumentation, Pausenerfrischung und kleines Verwöhnbuffet

Cicero Logo
Unsere Fachseminare von EXPERTsuisse sowie von TREUHAND SUISSE als Weiterbildung anerkannt.

MWST Seminar Header

Seminarübersicht

In diesem Workshop gehen die beiden kompetenten Referenten auf die erfolgten Änderungen des MWSTG per 1.1.2018 ein. An Beispielen aus dem Alltag werden den Teilnehmenden die Auswirkungen der Änderungen dargestellt. Sie erhalten so Hinweise auf mögliche Anpassungen, Risiken und Chancen im eigenen Betrieb oder bei Kunden. Im Weiteren werden anhand von Praxisbeispielen die Erkenntnisse aufgrund von MWST-Kon­trollen aufgezeigt. Zudem werden wichtige Gerichtsurteile, die für die Praxis relevant sind, thematisiert.

Zielpublikum

Das Seminar richtet sich an Personen aus der Steuer- und Rechtsberatung, an Fachleute in den Bereichen Treuhand und Revision, Finanz- und Rech­nungswesen, der Unternehmensberatung im privaten wie öffentlichen Bereich und alle jene Personen, die sich im Berufsalltag mit Mehrwertsteu­er-Fragen befassen.

Themenschwerpunkte

  • Steuerpflicht ausländischer Unternehmen (z.B. von Unternehmen, die Personenbeför­derungen in die Schweiz erbringen) und Steuervertretung dazu
  • Steuerpflicht ausländischer Unternehmen (z.B. von Unternehmen, die Personenbeför­derungen in die Schweiz erbringen) und Steuervertretung dazu
  • Steuerpflicht ausländischer Unternehmen, die im Versandhandel tätig sind
  • Obligatorische Steuerpflicht von Unternehmen mit Sitz im Inland unter Berücksichtigung der Bezugsteuer
  • Steuerliche Folgen zur Option durch Deklaration in der Abrechnung oder offener Steuerausweis in der Rechnung
  • Besonderheiten zur Margenbesteuerung (Kunstgegenstände, die zuerst als Betriebsmittel eingesetzt werden)
  • Abzug fiktiver Vorsteuer inkl. der Möglichkeit einer Einlageentsteuerung per 01.01.2018
  • Saldosteuersatzmethode und die Anwendung der Formulare 1050, 1055 und 1056 dazu
  • Reduzierter Steuersatz bei elektronischen Zeitungen und Büchern sowie die Abgrenzung zu den elektronischen Dienstleistungen
  • Leistungskombinationen mit Ort der Leistungen im In- und Ausland
  • Leistungen an eng verbundene Personen, insbesondere bei Stiftungen und Vereinen
  • Immobilien
  • Online-MWST-Abrechnung bzw. ESTV-SuisseTax
  • ,,NoBillag” Abstimmung von Anfang März 2018; welche Sachverhalte müssen berück­sichtigt werden, wenn die Initiative abgelehnt und das „RTVG” per 01.01.2019 in Kraft gesetzt wird
  • Entwicklungen zu den Privatanteilen resp. geldwerten Leistungen
  • Stand Publikationskonzept und Aktuelles

Download

Buchen Sie online das Seminar „Teilrevision des Mehrwertsteuergesetzes (MWSTG)“:

Datum Preis Anmeldung
Seminar "Teilrevision des Mehrwertsteuergesetzes (MWSTG)"
am 21.11.2018 – 13:30 Uhr
CHF 340,00 inkl. MWST.

Jetzt buchen