Nachsteuern, Steuerhinterziehung, Steuerbetrug, straflose Selbstanzeige

Steuerlichen Angelegenheiten bereinigen – Wissen um den Umgang mit Steuersachen zur Vermeidung von Nachsteuern oder Steuerbetrug
3. Oktober 2017 18:15 - 20:45 Hotel Marriott
Neumühlequai 42
8006 Zürich

Nachsteuern, Steuerhinterziehung, Steuerbetrug, straflose Selbstanzeige

Datum & Uhrzeit

Dienstag, 3. Oktober 2017
18:15 bis 20:45 Uhr

Referenten

Hubertus Derungs
lic. iur. Teamleiter der Dienstabteilung Spezialdienste, Kantonales Steueramt Zürich

Veranstaltungsort

Hotel Marriott
Neumühlequai 42 | 8006 Zürich

Seminar-Gebühr

CHF 340,00 inkl. MWST.,
Seminardokumentation, Pausenerfrischung und kleines Verwöhnbuffet

Unsere Fachseminare sind von Cicero zertifiziert und werden von EXPERTsuisse sowie von TREUHAND SUISSE als Weiterbildung anerkannt.

Steuerlichen Angelegenheiten bereinigen – Wissen um den Umgang mit Steuersachen zur Vermeidung von Nachsteuern oder Steuerbetrug

Seminarübersicht

Zahlreiche Steuerpflichtige nutzen die Chance der straflosen Selbstanzeige, um ihre steuerlichen Angelegenheiten zu bereinigen. Erste Ansprechperson – und Vertrau­ensperson – in dieser heiklen Frage ist häufig die Steuervertreterin oder der Steuer­vertreter. Um diese Kunden kompetent beraten zu können, sind fundierte Kenntnis­se bezüglich Nachsteuer-, Steuerhinterziehungs- und Steuerbetrugsverfahren unerlässlich.

Zielpublikum

Treuhänder, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Verantwortliche aus den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Juristen, Unternehmensberater und Mitarbeiter von Steuerverwaltungen.

Themenschwerpunkte

Im Seminar werden einerseits die erwähnten Verfahren präsentiert und andererseits anhand von Fallbeispielen aus der Praxis interaktiv die nachfolgenden Fragen beant­wortet:

  • Automatischer Informationsaustausch – Was ändert sich in Bezug auf die » Neue Tatsache« und bis zu welchem Zeitpunkt sind die Voraussetzungen der Selbstanzeige noch gegeben?
  • Wann können Nachsteuern eingefordert werden und wann nicht?
  • Wann haben Erben Anspruch auf die vereinfachte Nachbesteuerung, wann nicht?
  • Wann liegt eine versuchte, wann eine vollendete Steuerhinterziehung vor?
  • Wann liegt ein vorsätzliches Steuerdelikt vor und wann ein fahrlässiges?
  • Wann liegt Steuerhinterziehung vor und wann Steuerbetrug?
  • Wann bleibt ein Steuerpflichtiger, wann ein Vertreter bei einer Selbstanzeige straflos und wann nicht?
  • Wann stehen den Steuerbehörden Zwangsmittel (inkl. Aufhebung des Bankgeheimnisses) zur Verfügung und wann nicht?

Download

Buchen Sie online das Seminar „Nachsteuern, Steuerhinterziehung, Steuerbetrug, straflose Selbstanzeige“:

Datum Preis Anmeldung
Seminar "Nachsteuern, Steuerhinterziehung, Steuerbetrug, straflose Selbstanzeige "
am 3.10.2017 – 18:15 Uhr
CHF 340,00 inkl. MWST.

Jetzt buchen