Die GrundstückgewinnsteuerModul 2: Die Ersatzbeschaffung - Projectos Seminare

Die Grundstückgewinnsteuer
Modul 2: Die Ersatzbeschaffung

30. November 2020 18:15 - 20:45 Hotel Marriott
Neumühlequai 42
8006 Zürich

Die Grundstückgewinnsteuer

Modul 2: Die Ersatzbeschaffung

3-teilige Seminarreihe

Datum & Uhrzeit

Montag, 30. November 2020
18:15 bis 20:45 Uhr

Referenten

Jasmin Friedli
lic. iur.
Teamleiterin Grundsteuern
Steueramt der Stadt Zürich

 

Claudia Schuler
dipl. Treuhandexpertin
MAS FH in Treuhand- und Unternehmensberatung
Suntax GmbH

Veranstaltungsort

Hotel Marriott
Neumühlequai 42 | 8006 Zürich

Seminar-Gebühr

CHF 340,00 inkl. MWST.,
Seminardokumentation, Pausenerfrischung und kleines Verwöhnbuffet

Cicero Logo
Unsere Fachseminare von EXPERTsuisse sowie von TREUHAND SUISSE als Weiterbildung anerkannt.

Seminarübersicht

Im zweiten Teil der Reihe zum Thema Grundstückgewinnsteuer liegt der Fokus auf der Ersatzbeschaffung von Liegenschaften im Privat- und Geschäftsvermögen. Anhand zahlreicher Fallbeispiele werden wir Ihnen diese Möglichkeit des Steueraufschubes näher vorstellen und dabei die möglichen Stolpersteine unter Berücksichtigung der Praxis des Kantons Zürich aufzeigen.

Jedes Modul dieser Seminarreihe kann zusammen oder für sich auch einzeln gebucht werden.

Zielpublikum

Treuhänder, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Mitarbeitende von Steuerverwaltungen, Juristen, Unternehmensberater, Immobilien-, Bank- und Versicherungsfachleute (w/m).

Themenschwerpunkte

  • Für welche Liegenschaften kann eine Ersatzbeschaffung im Privat- wie auch im Geschäftsvermögen geltend gemacht werden?
  • Welche sonstigen Voraussetzungen müssen für einen Aufschub in Folge Ersatzbeschaffung erfüllt sein?
  • Wann liegt ein vollständiger, wann ein teilweiser Aufschub der Besteuerung vor?
  • Wie verhält es sich in Bezug auf Ersatzbauten auf einem „eigenen Grundstück“?
  • Welchen Einfluss hat eine Zweckentfremdung?
  • Welchen Einfluss haben die verschiedenen anderen Aufschub-Möglichkeiten auf die Ersatzbeschaffung?
  • Was passiert, wenn die Ersatzliegenschaft veräussert wird?
  • Wie wird der Steueraufschub berechnet, wenn von zwei veräussernden Parteien nur eine Partei eine Ersatzbeschaffung tätigt?
  • Was ist bei mehreren, aufeinanderfolgenden Ersatzbeschaffungen (Kaskade) zu beachten?
  • Wie sieht die Besteuerung bei Ehegatten aus?

Download

Buchen Sie online das Seminar „Die Grundstückgewinnsteuer – Modul 2: Die Ersatzbeschaffung“:

Datum Verfügbare Plätze Preis Anmeldung
Seminar "Die Grundstückgewinnsteuer - Modul 2: Die Ersatzbeschaffung"
am 30.11.2020 – 18:15 Uhr
4 CHF 340.00 inkl. MWST.

In den Warenkorb